Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - funktionsweise biologischer Temperatursensoren
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

funktionsweise biologischer Temperatursensoren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Medizintechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
christophschroers
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beitrge: 1
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 28.01.05, 18:50    Titel: funktionsweise biologischer Temperatursensoren Antworten mit Zitat

Ich studiere Elektrotechnik an der TU Mnchen und mache das Hauptseminar am Lehrstuhl fr Medizinische Elektronik.
In diesem Seminar werden in mehreren Vortrgen technische und biologische Sensoren gegenbergestellt. z.B. riechen (knstliche Nase), sehen, orientierung am erdmagnetfeld usw.
Mein Thema ist anhand einiger Beispiele (fische, schlangen, menschen) darzustellen was es fr unterschiedliche Temperatursensoren in der Biologie gibt, und wie diese funktionieren.

Jetzt meine Frage:
Wo kann man etwas ber die genaue physikalische Funktionsweise z.B. der Klte und Wrmepunkte beim Menschen oder der Grubenorgane bei Schlangen finden?
Ich meine so was in der Art wie:
"Wegen einer Temperaturvernderung ndern sich die Eigenschaften an der Zellmembran was dies und jenes zur folge hat, und deswegen wird ber das Axon eine Pulsfolge von so und so vielen Pulsen pro sekunde an das ZNS bertragen ....."
Da ich schon einige Zeit mit suchen verbracht habe steigt in mir der Verdacht auf da es wohl noch niemand so genau wei.

Ich wre fr jeden Hinweis dankbar da mir langsam die Zeit davon luft.

viele Grsse
Christoph Schroers
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael Roland Bedrich
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 22
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 23.02.05, 18:22    Titel: biolog. Temp.Sensoren Antworten mit Zitat

Hallo Herr Schroers,

das ist bestimmt ein interessantes Thema. Mir persnlich fllt aber im Moment auch kein brauchbarer wissenschaftl. Zugang ein.

Wenn Sie bei www.Google.de unter "biologische Temperatursensoren" schauen, da findet man doch ganz brauchbare Quellen, oder?
_________________
Herzliche Gre aus Dresden.

Ihr

Michael Bedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Medizintechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.