Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Sinusvenenthrombose
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Sinusvenenthrombose

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Thorax, Herz- u. Gefchirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anke*
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.08.2007
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 25.08.07, 23:20    Titel: Sinusvenenthrombose Antworten mit Zitat

Hallo!

Meine Freundin hat eine Sinusvenenthrombose und ist seit nunmehr 2 Wochen im Krankenhaus.

Begonnen wurde die Beahndlung mit Heparin, das keinerlei Wirkung zeigte.

Trotz der Gefahr von weiteren Einblutungen ins Gehirn wurde dann mit der Phenprocoumon-Gabe begonnen. Sie hat jetzt seit 5 Tagen 4-3-4-3-4 Tabletten Phenprocoumon bekommen und der Gerinnungsfaktor ist nach wie vor bei 100%.

Die behandelnde rztin sagte: Es gibt keine Resistenz gegen Phenprocoumon. Ich habe mittlerweile etwas anderes gelesen.
Auf meine Frage, ob eine Faktor V Mutation ausgeschlossen wirde, schaute sie mich mit 3 ??? auf dem Kopf an und sagte: "sowas machen wir normalerweise nicht". Nur 8 Stunden spter sagte der Oberarzt, dass diese Untersuchung selbstverstnlich erfogt sei, dass es bis zum Ergebnis aber ca. 3 Wochen dauern wrde.

Smtliche Informationen bekommen wir nur sehr sprlich. Wie kann es jetzt weitergehen? Was fr Alternativen gibt es, wenn weder Heparin noch Phenprocoumon wirken?

Viele Gre,

Anke*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Thorax, Herz- u. Gefchirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.