Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Schwangerschaftsdiabetes
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schwangerschaftsdiabetes

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bilancia
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.08.2007
Beitrge: 79

BeitragVerfasst am: 19.05.08, 12:33    Titel: Schwangerschaftsdiabetes Antworten mit Zitat

Hallo,

bei mir wurde heute ein SS-Diabetes festgestellt. Ich habe nun ein Messgert bekommen, welches ich vor und nach jeder Mahlzeit benutzen soll. Dazu soll ich aufschreiben, was ich esse..... Verboten wurde mir nur Kuchen und Schokolade. Wie sieht es aber mit Getrnken aus? Darf man light-Getrnke zu sich nehmen? Milch?
Muss man sich fettarm ernhren? Darf man auch mal Pizza essen?

Kann man Medikamente dagegen nehmen? Und verschwindet das nach der Schwangerschaft wieder?

Danke frs Lesen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ozimandias
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2007
Beitrge: 102

BeitragVerfasst am: 20.05.08, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bilancia,
Na da hat dein Arzt dich aber nicht gerade gut beraten. Wie waren denn deine Werte? In der Schwangerschaft ist es besonders wichtig das die Blutzuckerwerte normal sind. An deiner Stelle wrde ich nochmal bei dem Arzt anrufen und genau fragen was du essen und trinken darfst, Kuchen und Schokolade zu meiden ist etwas zu pauschal. Smilie
Medikamente gibt es, glaube ich, nur das Insulin in der Schwangerschaft aber du scheinst ja keins zu brauchen. Ob das wieder verschwindet kann man auch nicht so einfach sagen, jeder ist anders. Das weist du erst danach.
Und ob du dich fettarm ernhren mut oder auch mal Pizza essen darfst, das knnen und drfen wir nicht entscheiden. Ruf doch nochmal dort an.
Wre schn wenn du dich nochmal melden knntest, ich mcht mal wissen was der Arzt gesagt hat.
_________________
Viele Gre Ozimandias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bilancia
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.08.2007
Beitrge: 79

BeitragVerfasst am: 21.05.08, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Danke. Ja, die Info kam von meinem Gynkologen, der ist ja kein Experte. Gestern war ich bei einer Ditberatung. Ich darf angeblich alles essen, was ich will, muss es notieren und vorher und nachher messen.

Nach der Pizza lag der Wert bei 123, das kommt mir nicht schlimm vor. berhaupt sind meine selbst gemessenen Werte immer im grnen Bereich.

Der Nchtern-Wert ist nur manchmal ziemlich hoch.....heute bei 86.

Bei diesem Zuckerbelastungstest waren die Werte 56 - 160 - 160, so hoch, wie bisher nach keinem Essen. Schon komisch....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. A. Flaccus
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beitrge: 3181
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 21.05.08, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag,

na, da wurde aber wirklich im "Grenzbereich" zugeschlagen...

Ihre Werte sind ja so gerade mal an der Grenze dessen, was man "pathologisch" nennt (beim zitierten Test eigentlich nur der 2. Wert um gerade mal fnf drber - welche Referenzwerte wurden den angegeben?).

Ich empfehle zeitnah eine ausfhrliche Beratung bei einem Arzt mit der Zusatzbezeichnung "Diabetologie". Oder war das schon die "Ditberatung" ?

Auf jeden Fall wrde ich bei Ihren Werten ganz locker bleiben und weiter kontrollieren. Ein bichen Kontrolle schadet ja nix, oder ?

Gru
Dr. A. Flaccus
_________________
Dr. A. Flaccus
Facharzt fr Ansthesie
- Notfallmedizin -
DMF-Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bilancia
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.08.2007
Beitrge: 79

BeitragVerfasst am: 21.05.08, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, das beruhigt mich ja schon!

Ja, diese Beratung war bei einer Diabetologin. Kam mir ziemlich komisch vor, die gute Frau, aber ich kenne mich ja nicht aus. Welche Werte man haben muss, weiss ich im Grunde nicht. Nur in der Gebrauchsanweisung vom Messgert stand was von unter 140 zwei Stunden nach der Mahlzeit. Da bin ich immer drunter.

Montag muss ich wieder hin, da bin ich mal gespannt. Natrlich passe ich auch auf, dass ich nicht bermssig viel Ses esse. Ich mchte ja auch nicht zuviel zunehmen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.