Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Nachweis von Hepatits A, B und C
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nachweis von Hepatits A, B und C

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Traudi2007
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 04.06.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 04.06.08, 10:12    Titel: Nachweis von Hepatits A, B und C Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Damen und Herren,

mich wrde interessieren, ob ein negativer Hepatits B Befund gleichzeitig auch Rckschlsse darauf zult, ob jemand Hepatitis C hat. Angenommen, bei einem Hep. B Bluttest wird festgestellt, da jemand Antikrper aufgrund einer Impfung gegen Hep. B hat und der Test im brigen negativ ist.

Kann man deswegen auch davon ausgehen, da Hep. C ebensowenig vorliegt oder sind das selbstndige Test, die im Ergebnis jeweils voneinander abweichen knnen.

Fr Ihre Antwort bedanke ich mich im voraus.

Mit freundlichen Gren

Traudi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FataMorgana
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beitrge: 3419

BeitragVerfasst am: 04.06.08, 21:01    Titel: Re: Nachweis von Hepatits A, B und C Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Traudi,

Traudi2007 hat folgendes geschrieben::
mich wrde interessieren, ob ein negativer Hepatits B Befund gleichzeitig auch Rckschlsse darauf zult, ob jemand Hepatitis C hat.


Nein, das ist nicht der Fall.

Traudi2007 hat folgendes geschrieben::
Kann man deswegen auch davon ausgehen, da Hep. C ebensowenig vorliegt oder sind das selbstndige Test, die im Ergebnis jeweils voneinander abweichen knnen.


Das sind ganz unterschiedliche Tests, deren Ergebnisse voneinander weitestgehend unabhngig sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Traudi2007
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 04.06.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 09.06.08, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr geehrte FataMorgana,

ich bedanke mich bei Ihnen vielmals fr die Antwort.

Mit freundlichen Gren

Traudi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.