Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - y-GT wert von 38,2 trotz hoher alkoholkosum????
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

y-GT wert von 38,2 trotz hoher alkoholkosum????

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kite54
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.10.2005
Beitrge: 37

BeitragVerfasst am: 04.07.08, 12:04    Titel: y-GT wert von 38,2 trotz hoher alkoholkosum???? Antworten mit Zitat

hallo habe gerade mein y-GT wert bekommen... der ist allerdings viel niedriger als erwartet..

normalerweise sollte der so bei 55 liegen.. bei mir liegt er bei 38,2.. kritisch behauptet wrde ich sagen, das ich schon regelmig alkohol trinke.. ist meine leber jetzt total im arsch oder einfach nur abgehrtet!??

ich muss dazu sagen, das ich mich sonst sehr gesund ernhre und viel sport mache!

wenn jemand das fr mich interpretieren kann wre ich sehr dankbar!

mfg der kite
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FataMorgana
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beitrge: 3419

BeitragVerfasst am: 08.07.08, 22:04    Titel: Re: y-GT wert von 38,2 trotz hoher alkoholkosum???? Antworten mit Zitat

Guten Abend!

kite54 hat folgendes geschrieben::
hallo habe gerade mein y-GT wert bekommen... der ist allerdings viel niedriger als erwartet..


Wer sagt das?

kite54 hat folgendes geschrieben::
normalerweise sollte der so bei 55 liegen..


Woher stammt diese Information? Normalerweise wird kein "Zielwert" angegeben, sondern die obere Grenze des Normalbereichs (manchmal auch noch eine untere).

kite54 hat folgendes geschrieben::
kritisch behauptet wrde ich sagen, das ich schon regelmig alkohol trinke..


Regelmiger Alkoholkonsum fhrt nicht in jedem Fall zu einer erhhten Gamma-GT.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.